Identify & Manage

Vom RFID-Tag bis zum digitalen Wartungsworkflow

Identify & Manage

Vom RFID-Tag bis zum digitalen Wartungsworkflow

Aktuelle Zulassungen für den CONEXO Pen

Der CONEXO Pen verfügt aktuell über folgende Funkzulassungen: CE, FCC, IC, MIC Zertifizierung, ACMA SDoC, ANATEL Zertifizierung und WPC Equipment Type Approval (ETA). Eine Funkzulassung China ist in Arbeit.

Nächste Messen

20.-22.09. Hohenloher Wirtschaftsmesse in Künzelsau (beim Stand von GEMÜ)
23.-24.10. IN.STAND in Stuttgart (Halle 2A, Stand-Nr. 10)
29.-30.10. RFID & Wireless IoT tomorrow in Darmstadt (Stand 7.3)

CONEXO 1.4 ab sofort verfügbar

Die neue CONEXO Version 1.4 ist ab sofort verfügbar und wurde unter anderem um eine verbesserte Suchfunktion und eine neue Übersichtsdarstellung in den Wartungslisten erweitert. Zusätzlich wurden die Systemsprachen um Dänisch, Spanisch und Italienisch erweitert.

Mit Highspeed in Richtung Zukunft

Am 1. Oktober feierte der Ingelfinger Ventilspezialist GEMÜ die Gründung seiner neuen Tochtergesellschaft inevvo solutions.

Was wir tun

Mit CONEXO bieten wir eine RFID-Systemarchitektur zur eindeutigen Identifikation von Verschleißteilen, papierlosen Wartung und Prozessdokumentation. Darüber hinaus unterstützen wir im Vorfeld bei der Datenaufbereitung und Auswahl der passenden Soft- und Hardwarekomponenten und koordinieren die Anbindung an bestehende Maintenance oder ERP-Systeme.

Elektronische Identifikation

Sie möchten Ihre Verschleißteile eindeutig identifizieren, rückverfolgen und dazu noch alle relevanten Daten direkt an der Komponente abrufen? Statten Sie Ihre Produkte mit unserem CONEXO-Tag aus. Die RFID-Chips können in unterschiedlichen Anwendungen beispielsweise als Edelstahl-Plombe, Tag-In-Metal oder RFID-Klebeetikett eingesetzt werden. Mit Hilfe des CONEXO Pens, einem eigens entwickelten RFID-Reader, lassen sich auch schwer zugängliche Komponenten identifizieren.

Papierlose Wartung

Sie möchten Ihre Wartungsabläufe bis auf Komponentenebene nachvollziehbar und prozesssicher gestalten? Unsere CONEXO App führt den Monteur Schritt für Schritt durch frei definierbare Wartungsworkflows. Eine eindeutige Identifikation der Komponenten, verknüpft mit innovativen Elementen wie Fotodokumentation oder Bewertungsschemata, machen die Wartung transparent und sicher. Die erfassten Daten können im Anschluss elektronisch weiterverarbeitet werden.

Aus der Praxis für die Praxis

 

"Wenn Anlagenkomponenten sprechen lernen"

Mit der Ausgründung der inevvo solutions werden die Ergebnisse wie eigens entwickelte Tagging-Methoden nun auch für andere "stumme" Komponenten genutzt. In einem Interview und einem Vortrag auf dem cav InnovationsFORUM erläutert Marcus Ripsam die Entstehung, vor allem aber die Nutzung von CONEXO. Von den zahlreichen Anbringungsmöglichkeiten bis hin zur Synchronisierung von Daten für den mobilen Einsatz. 

 

ZUM INTERVIEW
(2 Min.)

ZUM KOMPLETTEN VORTRAG
(20 Min.)

Digitale Dokumentation

Sie möchten alle Wartungsdaten und Dokumente Ihrer Anlage an einem Ort sammeln, kontrollieren und analysieren? Nutzen Sie unser CONEXO Portal, eine zentrale Sammelstelle aller Daten, auf die Sie von jedem Standort aus zugreifen können. Zudem besteht die Möglichkeit Fotos, Zertifikate, Anleitungen, Prüfergebnisse oder Freitexte zu hinterlegen und auf mobilen Endgeräten anzuzeigen. Die elektronisch gespeicherten Daten können Ihnen als Grundlage für weitere Analysen dienen.

Kompetente Beratung

Sie suchen einen zuverlässigen Partner, der Sie bei den ersten Schritten in Richtung Industrie 4.0 unterstützt? Mit unserem erfahrenen interdisziplinären Team begleiten wir Sie von der Evaluierung des IST-Standes über die Definition aller Funktionen und Abläufe bis hin zur Implementierung Ihrer maßgeschneiderten Lösung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.
 

KONTAKT

Wo wir stark sind

Unsere Wurzeln liegen in komplexen Applikationen wie Reinigungs- oder CIP-/SIP-Prozessen. Deshalb kann inevvo solutions Ihnen zuverlässige Hardwarekomponenten aus eigener Entwicklung ebenso anbieten wie ein ausgereiftes Softwarepaket, das bereits erfolgreich im Einsatz ist.

Prozess- und Verfahrenstechnik

Sie suchen eine Lösung um eine eindeutige Rückverfolgbarkeit Ihrer Komponenten zu ermöglichen?

Facility Management

Sie suchen eine Lösung um Ihre Büro- und Gebäude-ausstattung zu inventarisieren und zu verwalten?

Individuelle Lösungen

Sie suchen eine individuelle Lösung für Ihren speziellen Anwendungsfall?

Wer wir sind

inevvo solutions wurde 2018 als Tochter der GEMÜ Gruppe gegründet. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Softwareingenieuren, Maschinenbautechnikern und Wirtschaftsingenieuren und haben uns auf komplette RFID-Systemlösungen im industriellen Umfeld spezialisiert. In dieser Technologie sehen wir auch über den Armaturenmarkt hinweg großes Potential und wollen als eigenständige Organisationseinheit schnell und agil auf die hohen Anforderungen im Markt reagieren.

Unternehmensbroschüre

Kundenreferenz

VR-Schulungen

Unsere Büros befinden sich im GEMÜ Dome in Waldzimmern. Durch die räumliche Nähe profitieren wir maßgeblich vom Entwicklungs- und Anwendungs-Knowhow sowie Fertigungswissen der GEMÜ Gruppe. Die flachen Hierarchien und agilen Abläufe erlauben es uns, flexibel und zeitnah auf Ihre Vorstellungen und Wünsche zu reagieren.

Wen wir suchen

Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten Teammitgliedern. Schau Dich doch mal bei unseren offenen Stellen um. Wenn nichts Passendes für Dich dabei ist, freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Für unsere Webseiten und unseren Online-Shop setzen wir technisch notwendige Cookies und Cookies, die wir benötigen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Zusätzlich nutzen wir so genannte Tracking-Cookies. Mit Ihrer Hilfe können wir unsere Online-Auftritte optimieren und Ihnen so ein besseres Nutzungserlebnis anbieten. ...

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Funktionale Cookies

Diese Cookies sind zwingend notwendig, um alle Funktionen der Inevvo Webseiten nutzen zu können und sind deshalb voreingestellt und können nicht deaktiviert werden. Ggf. können Sie dies umgehen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Webanalyse-Cookies

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Derzeit ist es Inevvo leider nicht möglich, Einstellungen für mehrere Browser oder über Benutzerkontenübergreifend zu hinterlegen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen im Browser, die von Inevvo gesetzten Cookies durch das Schließen des Browsers verworfen werden und somit in Ihrer nächsten Sitzung nicht mehr zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihren Browser schließen, wechseln oder mehrere PCs nutzen, müssen Sie manche Anpassungen ggf. erneut vornehmen.